Jesu Wirken in Galiläa und Judäa: Lk 3,1-9,50

Lk 3,1-4,30 Das Auftreten Jesu und des Täufers

Mit einer Datierung in 3,1f beginnt die öffentliche Wirksamkeit Jesu. In 3,3-21 nimmt Lukas den Erzählfaden des Markusevangeliums auf. Er ergänzt die Erzählung von der Taufe Jesu um die Täuferpredigt, die er aus der Logienquelle kennt. Der Täufer verkündet das kommende Gericht und fordert Umkehr und Buße. Die Menschen fragen ihn auch nach Verhaltensänderungen, die in 3,10-14 mit Forderungen der Selbstbescheidung beantwortet werden. Der Stammbaum Jesu (3,23-38) und die Versuchungsgeschichte (4,1-13) zeigen die besondere Würde und Befähigung Jesu. Nun tritt er in seiner Heimatstadt Nazareth in der Synagoge auf (4,16-30), liest dort die Ankündigung des Erlassjahres und die Befreiung Israels aus Jes 61,1f vor und sagt, Lk 4,21 (L): „Heute ist dieses Wort der Schrift erfüllt vor euren Ohren.“ Es entwickelt sich ein Streitgespräch mit den Anwesenden, das schnell eine aggressive Wendung nimmt. Die Absicht, Jesus von einem Abhang zu stürzen und zu töten, bleibt unausgeführt (4,30): „Aber er ging mitten durch sie hinweg.“

Lk 4,31-6,16 Die Konstituierung der Jüngergemeinschaft

Lukas folgt nun überwiegend Markus. Auf die Heilung eines Besessenen folgt die Berufung der Jünger, die bei Lukas zu einer wunderhaften Geschichte vom Fischzug ausgestaltet wird (5,1-11). Die Jünger fahren nach erfolgloser Nachtarbeit auf den Rat Jesu hin erneut auf den See und fangen so viel, dass (5,6) „ihre Netze zu reißen begannen.“ Danach beruft Jesus Simon (Petrus), Jakobus und Johannes in die Nachfolge. Es folgen Wundergeschichten, die aus Mk bekannt sind (Aussätziger, Gelähmter) und die ersten Streitgespräche (Zöllnermahl, Fasten, Ährenraufen). Die Berufung der Zwölf schließt die Konstituierung des Jüngerkreises ab.

Lk 6,17-49 Die öffentliche Rede Jesu

Nach einer szenischen Rahmung folgt die so genannte Feldrede. In ihr stellt Lukas das Material der Logienquelle zusammen, aus dem Matthäus die Bergpredigt gebildet hat. Auf die Seligpreisungen der Armen, der Hungernden, der Weinenden und der Verachteten folgen Weherufe gegen die Reichen, die Satten, die Lachenden und die Angesehenen. Diese beiden Gruppen stehen sich gegenüber. Die Vermittlung der Gegensätze ist durch Feindesliebe, konkretisiert als Gewaltverzicht, Rechtsverzicht und Besitzverzicht, möglich (6,29): „Wer dich auf die rechte Backe schlägt, dem biete die andere auch dar!“ Die Schlussmahnung betont, dass die Ethik Jesu der Fels ist, auf dem man ein Haus bauen kann, das in der Flut bestehen wird.

Lk 7,1-9,50 Ereignisse in Galiläa

In 7,1-8,3 stellt Lukas Sondergut und Material der Logienquelle zusammen. Auf die Erzählung von der Heilung des Knechts eines Hauptmanns (7,1-10) folgt die Auferweckung des einzigen Sohnes einer Witwe aus Nain (7,11-17). In 7,18-35 wird das Verhältnis Jesu zum Täufer thematisiert. Der Täufer lässt fragen (7,19): „Bist du, der da kommen soll?“ Jesus verweist auf seine messianischen Taten und darauf, dass (7,22) „den Armen das Evangelium verkündigt wird.“ Die Salbung durch eine Frau und die Liste der Jüngerinnen Jesu stellt die Frauen um Jesus vor (7,36-8,3). Dann folgt Lukas wieder Mk (4,1- 9,40).

» Weiter zu Der lukanische Reisebericht

Mehr zum Thema


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.